Unsere Lagen

Gute Lagen. Beste Weine.

Direkt vor den Toren Stuttgarts liegt das Remstal mit seinen sonnenverwöhnten Rebhängen. Den Menschen gefällt es gut hier. Und noch mehr, wie es scheint, den Trauben: Das milde Klima, die Sandsteinböden, das Keuperverwitterungsgestein, die schweren lehmhaltigen Böden und die windgeschützen Lagen lassen hier erstklassige Weine heranreifen.

Unsere inzwischen über 6 Hektar Rebfläche verteilt sich in Stetten auf die Lagen Stettener Pulvermächer, Häder, Mönchberg und in Strümpfelbach auf den Altenberg und den Sonnenbühl. Unser Schwerpunkt liegt ganz klar auf Riesling und kräftigen Rotweinen – ihnen verhelfen die Böden und das Klima hier zu außergewöhnlichen Jahrgängen.

Grundlagen schaffen. Jedes Jahr aufs Neue.

In unseren Weinbergen setzen wir auf umweltschonenden Anbau – und auf viel Handarbeit. Angefangen beim Rebschnitt im Winter, bei der Laubarbeit im Frühjahr und beim Ausdünnen im Sommer – immer achten wir auf eine besonders sorgsame Behandlung der Reben. Wichtig für uns ist, dass bei einem stark reduzierten Ertrag bei der Lese nur gesunde und vollreife Trauben den Weg ins Weingut finden. Und wenn der „Wettergott“ dann noch mitmacht, erhalten wir so die beste Grundlage für unser Ziel, die Frucht der Traube optimal im Wein wiederzugeben und zu erhalten.