Eichelmann 2020

Im Eichelmann 2020 wurden wir erneut mit drei Sternen – Sehr gutes Weingut – bewertet!

Eichelmann 2020
Nach einer starken Kollektion im vergangenen Jahr gefallen uns die neuen Weine von Barbara Medinger-Schmid und Markus Schmid noch ein klein wenig besser, vor allem die Weißweine haben weiter zugelegt. Der  Chardonnay ist fruchbetont, klar und zupackend, der feinherbe Muskateller ist lebhaft und hat Grip. Der feinherbe Riesling Spätlese aus dem Pulvermächer zeigt etwas Zitrus, ist frisch, geradlinig, etwas besser noch gefällt uns die trockene Pulvermächer-Variante, die Fülle, Saft und reife süße Frucht besitzt. Die feinherb ausgebaute Spätlese Terra ist wunderschön reintönig und zupackend bei feiner Süße.

Der griffige Muskateller Rosé leitet über zum roten Segment, das auch in diesem Jahr in der Spitze knapp die Nase vorne hat. Die Rotweine der M-Klasse sind sehr gut, sie setzen auf Frucht und Frische, der unmittelbar nach der Abfüllung verkostete Syrah ist intensiv, aber noch recht unruhig. Bärenstark sind wieder die gewürzduftigen Barriqueweine, allen voran der kraftvolle, frische Lemberger und der taninbetonte, konzentrierte Cabernt Cubin. 

Bewertung als pdf herunterladen