Eichelmann 2019

Im Eichelmann 2019 wurden wir mit drei Sternen – Sehr gutes Weingut – bewertet!

Eichelmann 2019, Seite 798
Die Spitzen finden wir auch in diesem Jahr wieder unter den Barrique-Rotweinen, die Weißweine aber zeigen sehr konstantes Niveau. Die Riesling-Riege bietet einen frischen trockenen Kabinett, den kompakten M und die leicht pfirsichduftige Spätlese Terra. Der feinherbe Muskateller besitzt Grip, der Chardonnay reife Frucht, am besten gefällt uns im weißen Segment der zupackende, strukturierte Sauvignon Blanc.

Cabernet Cubin gibt es als fruchtbetonte, intensive trockene Auslese und in einer ebenfalls intensiv fruchtigen Barrique-Version, die Fülle, Kraft, reife Frucht und viel Konzentration besitzt. Gleichauf sehen wir den gewürzduftigen, noch sehr jugendlichen Lemberger, der gute Struktur und Substanz besitzt. Der leicht kräuterduftige Syrah besitzt Fülle und Kraft, reife Frucht und gute Struktur wie auch die intensiv fruchtige Cuvée M, beide sind noch sehr jugendlich und werden von Flaschenreife profitieren.

Weinbewertungen
83   2017 Riesling Kabinett trocken Stettener Puvermächer 12 %
84   2017 Riesling „M“ trocken Stettener Pulvermächer 12,5 %
85  2017 Sauvignon Blanc trocken 13 %
83   2017 Chardonnay trocken 12,5 %
83   2017 Muskateller „feinherb“ 11 %
84   2017 Riesling Spätlese „Terra“ 12,5 %
85   2016 Cabernet Cubin „M“ Auslese trocken 13,5 %
83   2015 Syrah trocken 13,5 %
88   2016 Lemberger trocken Barrique 13 %
88   2016 Cabernet Cubin trocken Barrique 13,5 %
87   2016 „Cuvée M“ Rotwein trocken Barrique 13 %
86   2016 Syrah trocken Barrique 13 %

Bewertung als pdf herunterladen